THE ECHO I TOUCH

  • 1
  • 2
  • 3

The Echo I Touch

Solokonzert an ICLI International Conference for Live Interfaces,Trondheim (Norwegen), März 2020.
Akustische und verräumlichte Stimme mittels gestischer Sensorschnittstelle.

Der Gestaltungsraum für Stimme, Gesten und spatialisierte Klangbewegungen wird in Zusammenarbeit mit dem ICST Zürich ausgeweitet.
Gestenkompositionen und Mapping Strategien sind direkt an Raumplatzierungen und Raumbewegungen gekoppelt.

Franziska Baumann, Stimme, Komposition / Improvisation, Live Elektronik
Johannes Schütt, ICST Zürich, Ambisonic Programmierung
Andreas Litmanowitsch Bern, SensorHandschuh Elektronik
Stefan Rothe Bern, Arduino Programmierung

All papers from Live Interfaces 2020 available on Zenodo.

Film 1 - Hunting Tectonics

Film 2 - Where Nowhere

Film 3 - Re - Shuffling Sirenes

Film 4 - To Follow The Whispering Voice

Franziska Baumann